François Benoy und Françoise Folmer Präsidenten von déi gréng Stad Lëtzebuerg

Publié le

Auf der Generalversammlung der Lokalsektioun von déi gréng aus Luxemburg-Stadt wurden am Dienstag, den 24. Januar 2012 neben neuen Statuten auch ein neuer Vorstand für die nächsten beiden Jahre gewählt. François Benoy und Françoise Folmer übernehmen die Präsidentschaft. Paul Zens wurde zum Sekretär der städtischen Grünen gewählt und Carlo Back als Kassierer bestätigt.

Françoise Folmer aus Belair (49 Jahre) ist Architektin und war die letzten beiden Jahre zudem Präsidentin der Fédération des femmes cheffes d'entreprise. Der 26 jährige François Benoy (wohnhaft in Gasperich) ist Politologe und Soziologe und beruflich im Natur- und Umweltschutz tätig.

déi gréng Stad Lëtzebuerg stehen für eine dynamische und nachhaltige Entwicklung unserer Hauptstadt. Der Vorstand der Lokalsektion ist das Bindeglied der grünen Basis und der Gewählten.